Samstag, 22. Oktober 2016

E Book Rezension: Tage mit dir von Kate Dakota





Buch:
Tage mit dir
Autor: Kate Dakota
  Seiten:298
Verlag: Forever




Klappentext des Inhaltes:

alk hat sich seinen Traum erfüllt: Er arbeitet als erfolgreicher Broker an der Börse. An seinem 30. Geburtstag muss er jedoch mit ansehen, wie sich sein Kollege das Leben nimmt. Daraufhin beginnt er, nicht nur seine Arbeit, sondern auch sein ganzes Leben zu hinterfragen. Als Falk die 25-jährige Dänin Minje kennenlernt, ist er vom ersten Moment an von ihr fasziniert. Minje stellt sein Leben gehörig auf den Kopf, ist aufbrausend und widerspenstig, dann wirkt sie wieder zerbrechlich und schutzbedürftig. Sie bringt eine Seite an Falk zum Vorschein, die er selbst nicht von sich kannte. Was er jedoch nicht ahnt: Minje hat ein Geheimnis, welches ihrer beider Leben für immer verändern wird.

(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:


Tage mit dir von Kate Dakota ist ein berührendes und gefühlvolles Buch, dass auf eine wunderbaren Art und Weise uns vom Schicksal und seinen ganz eigenen Wege berichtet, die es zu gehen scheint und dabei das Leben von gewissen Personen für immer verändern kann.
Denn auch bei unserem Protagonisten Falk führt das Schicksal , bzw der Selbstmord eines Kollegen, ihn in eine Sinnkrise. Bislang war er ein erfolgreicher Broker an der Börde, und seine Karriere bedeutete ihm alles , doch nun fragt er sich zum ersten Mal ob das was er tut auch richtig ist und ihn glücklich macht. Auf diese Frage hofft er sich eine Antwort zu finden, bei seinem Sabbatical. Doch zuerst findet er erst einmal Minje....Die junge Frau läuft ihn praktisch vor die Füße, und Falk vermutet anfangs dass es sich hierbei um eine junge Diebin handelt.
 Schon recht schnell freunden sich die beiden unterschiedlichen Charaktere an und die kleine freche selbstbewusste Minje schafft es seine Ernsthaftigkeit zu durchbrechen. Doch Falk erahnt, dass die junge schwangere Frau ihm etwas verschweigt.
Auf ihrer gemeinsamen Reise, erfährt der Leser nach und nach was hinter den Geheimnissen steckt, die sie zu verbergen scheint.
Denn warum wollte ihr Vater sie entmündigen , und warum ist sie wirklich auf der Flucht?
Falk bietet ihr seine Hilfe an und findet dabei selbst den Sinn seines Lebens...

Zitat Seite 483:
„Nur der Augenblick ist wichtig, und die Gewissheit, dass wir davon nicht unzählige haben werden, macht jeden einzelnen zu einem kostbaren Juwel!


Die Autorin schafft es trotz der Tragödie des Ganzen, das Buch dennoch zu einem hoffnungsvollen Lichtblick zu verwandeln, dass den Leser emotional sehr aufrüttelt und uns vor Augen führt, wie wichtig nicht die Zeit an sich ist , sondern dass was man mit ihr bzw aus ihr macht! :-)

Auch die Nebenfiguren im Buch wie Minjes Vater Rasmus oder ihren Bruder Simon bekommen ihren ganz eigenen Auftritt zugeteilt und überzeugen auch auf ganzer Linie. Außerdem finde ich den Umstand dass man nähere Einblicke in die Gedanken der anderen Personen bekommt ,immer toll und sorgt zusätzlich für schwungvolle und abwechslungsreiche Lesemomente.

Ein Buch dass mich wirklich zu Tränen rühren konnte! „Tage mit dir" ist einfach wundervoll und einmalig und ich habe wirklich jeden Moment davon ausgekostet.
Zum Glück hat das Schicksal nicht nur in der Geschichte seine Finger mit ihm Spiel, sondern auch sicherlich dabei, dass ich dieses Buch lesen durfte.
Doch besonders in diesem Buch stellt sich mal wieder die Frage, ob man das Schicksal danken oder verfluchen sollte.^^


Von mir bekommt es 5 von 5 Punkten!





Herzlichen Dank für dieses E Book an:
Kate Dakota



1 Kommentar:

  1. Alle guten Dinge sind ja drei, deswegen auch hier noch mal tausend Dank für die wunderbare Rezension und die Top-Bewertung. Ich freue mich total, dass dir das Buch so gut gefallen hat und hoffe, dass wir uns irgendwann mal wieder lesen werden. Bis dahin eine schöne Zeit und liebe Grüße. :-) Kate Dakota

    AntwortenLöschen