Samstag, 25. Juni 2016

Rezension: Beautiful Secret von Christina Lauren




Buch: Beautiful Secret
Autor: Christina Lauren
ISBN: 
978-3956492907
Verlag: 
MIRA Taschenbuch
Seiten: 384




Klappentext des Inhaltes:


Ruby Miller schwebt auf Wolke sieben! Sie darf den attraktiven Stadtplaner Niall Stella, das heimliche Objekt ihrer Begierde, nach New York begleiten. Und wenn es nach ihr geht, dann wird der vielversprechende Businesstrip nicht nur ein beruflicher Höhepunkt. Die temperamentvolle Kalifornierin ist wild entschlossen, den frustrierend zugeknöpften Briten zu ihrem erotischen Sonderprojekt zu machen …
Niall Stella kommt ganz schön ins Schwimmen! Bei Frauen war er immer der perfekte Gentleman, doch die Geschäftsreise mit der aufregend tabulosen jungen Kollegin stürzt ihn in sinnliche Turbulenzen. Er verabscheut unverbindliche Affären, aber Rubys natürlichem Sex-Appeal zu widerstehen, erweist sich als Ding der Unmöglichkeit



Meine Meinung:


Beautiful Secret von Christina Lauren ist ein erotischer Liebesroman, der mich leider nicht sehr überzeugen konnte.
Erst einmal ist es kein neues Thema bzw Muster, dass die Autorin hier aufgreift….Praktikantin verliebt sich in reichen und gutaussehenden Geschäftsmann und Chef ihrer Firma….Das  kommt mir mittlerweile schon sehr bekannt vor, und bereits im Vorfeld hatte ich meine leichte Vorbehalte gegenüber diesem Klischee^^
Einzig und alleine die Partner Charakterisierung ist anders als gewohnt: hier hätten wir die taffe und selbstbewusste Ruby, und auf der anderen Seite den ziemlich zugeknöpften und sensiblen Niall , der sichtlich Probleme damit hat Gefühle zu zeigen. Außerdem ist er ein ziemlicher Kopfmensch, der wirklich jede Situation 10 mal umdreht und analysiert….puh…dabei kam er mir manchmal wie eine Frau in ihren besten Zeiten (Menstruation) vor^^Ich muss leider gestehen, dass er mir etwas zu weiblich dargestellt wurde….irgendwie sehr unerotisch, wenn ich ehrlich bin. Hier fehlte mir der berüchtigte Bad Boy, wie in anderen Büchern^^
Niall Stella hat wirklich die Gewohnheit alles zu überdenken und auch bei den heißen Sexmomenten ist er immer noch am Überlegen….Für mich war es beim Lesen sehr ermüdend, seinen Gedankengänge mitverfolgen zu müssen…die arme Ruby, bewundernswert ihre Geduld mit diesem seltenen Exemplar von Mann^^
Doch auch sie hatte gewisse Züge, die mich leicht störten und die Augen verdrehen ließ.
Sie war mir schon eine Spur zu selbstbewusst und aufgeschlossen^^ Wobei ich ihre impulsive Art sehr mochte, die zu einigen lustigen Szenen führten.

Und diese beiden Gegensätze treffen schließlich aufeinander, als sie zusammen zu einem Kongress reisen müssen….für 4 Wochen^^
Ruby war da ja bereits schon seit langem in Niall Stella verschossen, und hat ihn regelrecht angehimmelt….daher ist es nicht verwunderlich, dass sie selbst ziemlich die Initiative ergreift und ihre Chance mit ihm zusammenzukommen nutzen will^^ Er jedoch braucht seine Zeit und will die Sache mit ihr sehr langsam angehen….ja das ist wirklich ungewöhnlich für Männer^^
Er verzichtet sogar auf ihre eindeutigen Angebote Sex mit ihm zu haben….um ja nichts zu überstürzen…ähm….klar^^
Auch seine Scheidung macht ihm noch ziemlich zu schaffen und seine unliebsame Vergangenheit, die ihn nicht aus den Fängen zu lassen scheint… Doch finden die beiden ungleichen Charaktere doch noch zueinander? Oder wird die Vergangenheit Niall wieder einholen und damit ihr Glück zerstören?

Ein wirklich gut geschriebener Roman, der seine gewissen Momente hat. Besonders die lustigen Szenen, in denen Ruby ein Missgeschick passiert, fand ich genial! Auch die erotischen Erlebnisse, des Dirty Talks haben hier eine ganz neue Dimension erreicht….dennoch hat es mich im Ganzen nicht wirklich umgehauen. Es war zwar nett , aber in Sachen Bücher kein Höhepunkt für mich…den hatten ganz alleine Niall und Ruby bei ihren erotischen Aktivitäten. :-)
Von mir bekommt es 3 von 5 Punkten



Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den:

Kommentare:

  1. Danke für deine ehrliche Meinung! Ich glaube, mir gefällt noch das Cover des Buchs am besten :-)

    Liebe Grüße,

    Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu MO, sehr gerne doch! :-) Stimmt das Cover ist echt gelungen! :-) LG Kendra

      Löschen
  2. Hey Kendra,
    ich bin mir bei der Reihe noch unsicher, ob ich weiterlesen soll. Band 1 fand ich ganz nett, aber mehr auch nicht.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen