Sonntag, 18. Oktober 2015

Tagebuch : Buchmesse 17.10.2015



So nachdem ich mich wieder ein wenig von dem gestrigen ,anstrengenden aber schönen Tag auf der Buchmesse erholt habe und mein heutiger Geburtstag auch so langsam vorbei geht, habe ich nun endlich die Zeit gefunden um zu posten^^
Hierbei möchte ich Euch einige meiner Impressionen vom gestrigen Tag vorstellen.

ich bei einer kurzen Verschnaufpause


Doch fangen wir von vorne an....ich war schon realativ früh auf der Messe, da ich ja um 10 Uhr ein Bloggertreffen beim Aufbau Verlag gemeinsam mit dotbooks und Skoobe hatte. Es war wirklich eine tolle Veranstaltung mit einem echt lustigen Redeführer, der echt tolle Turnschuhe an hatte ( ganz im Zeichen des Verlags^^) 
Auch die anwesenden Autoren waren wirklich erste Sahne :-)

einige Bilder:
Tanja Kinkel

Tina Grube

anschließend ging es weiter auf den Blogger Brunch von Impress
(hiermit danke ich meiner besten Freundin für die Führung quer durch die Buchmesse Hallen, da ich selbst völlig hilflos niemals rechtzeitig zu meinen Terminen gekommen wäre...ich als blindes , orientierungsloses Huhn^^)

Auch dort herrschte ein angenehme Wuseligkeit, die echt Spaß gemacht hat.
Außerdem war es schön einige Autoren persönlich kennenzulernen!

Alana Falk
















Jennifer Wolf


















Nach diesen beiden tollen Erlebnissen war die erste geplante Signierstunde , die ich besuchen wollte, angesagt^^
Markus Heitz , Andreas Brandhorst und Michael Peinkofer



Tja und danach lief eigentlich nichts mehr so wie ich es so schön geplant hatte^^
Aber irgendwie wurde mein Plan leicht von der Masse an Menschen zunichte gemacht....irgendwie vergesse ich immer wieder erneut, wieviel immer an den Wochenenden los ist....
Tja bei Daniela Katzenberger war echt kein Durchkommen.....ich bin in der Masse schlichtwegs zerdrückt worden...daher habe ich nach 5 Minuten einfach aufgegeben....da war mir Luft dann doch wichtiger als ein Autogramm oder Foto gemeinsam mit ihr zu ergattern^^
Man muss dann halt doch Prioritäten setzen , grins.
Hier ein Bild von ihr, dass ich heranzoomen konnte:





Anschließend wollte ich noch ein Buch signieren lassen von Sebastian Fitzek, das ich extra von zuhause mitgeschleppt hatte ...doch nachdem ich mit etwas Verspätung eingetrudelt war, sah ich schon fast das Ende der Reihe nicht mehr....hüstel....daher habe ich erneut einfach aufgegeben....und dieses Foto von ihm von der Seite geschossen^^



Ich hoffe ja mal stark darauf, dass ich es irgendwann mal schaffen werde, eine Signatur von ihm zu erhalten...*Kopf kratz* 

Draußen auf dem Geländer war übrigens noch ein ganz besonders toller Käfig aufgebaut, passend zu seinem neuen Roman


Tja weiter ging es dann auch mit meiner Pechsträhne....
...da ich auch beim Lovelybooks Treffen etwas später eintrudelte...aber dennoch eigentlich in Time...aber dennoch keinen von den begehrten Goodie Bags mehr erhalten konnte....(hier muss ich gestehen, habe ich mich doch in dem Moment etwas geärgert, da ich wirklich eine bin die in diesem Forum schon Jahre angemeldet ist und fast täglich on und aktiv ist..und dann andere Menschen kommen, die nicht mal wissen was Lovelybooks ist und einfach so eine tolle prallgefüllte Tüte bekommen) Grrrr^^ Aber eigentlich bin ich froh nicht gleich am Anfang dort gewesen zu sein, da ich ja im Nachhinein gelesen habe, dass es dort echt ziemlich heftig zuging...da sich alle fast förmlich um dieses besagte Giveaway stritten...bzw heftiges Gedränge entstand mit Ellbogen Einsätzen und solchen Dingen :-(( Man kann es ja auch ein wenig übertreiben.
Natürlich hätte ich es auch versucht an so ein Teil zu kommen, aber doch nicht mit allen Mitteln...
Nun ja, Schwamm drüber :-))

Dann gab es aber auch noch tolle Highlights auf der Buchmesse:

Der Thalia Stand auf der Messe war echt super! Hier konnte man sich einen von vielen tollen Hintergründen aussuchen und sich vor diesem Ablichten lassen. 

eben auf der Buchmesse...dann schon direkt auf der Chinesischen Mauer^^

Außerdem war das Team beim Thalia Stand echt super nett und echt toll drauf! 


Eine weitere Überraschung wartete schon fast gegen Ende des Tages auf mich...
Als ich gerade etwas müde herumsitze und schon fast mit meinen Gedanken auf der Heimfahrt bin, erblicke ich plötzlich dieses bekannt Gesicht :

Matthias Steiner

Ein wirklich sympathischer Kerl!!! :-)) 
Bin wirklich froh ein Foto mit ihm ergattert zu haben.

Ansonsten gab es einiges an Mitbringsel von der Buchmesse:
schwere Beine, Muskelkater vom Tragen und evtl sogar ein paar Grippeviren??^^
Scherz, hier ein Foto von meinen Errungenschaften, die sich ja eigentlich noch in Grenzen halten:


Zum Abschluss sei noch gesagt, dass ich echt überlege wie ich mich bis zur nächsten Buchmesse klonen lassen kann, damit ich auch alle Termine unter einem Hut bekommen kann^^ 
Also falls ihr Ideen habt, bitte melden *grins*
Ansonsten war es es wieder einmal ein tolles Erlebnis!!! 

Ich hoffe ihr habt die Buchmesse ebenfalls gut überstanden und habt tolle Sachen erlebt?

Freue mich schon sehr darauf weiterhin Eure Berichte zu lesen!

Liebe Grüße
Kendra











Kommentare:

  1. Hi Kendra,

    das sind ja toll erzählte Einblicke von deinem Messebesuch! Vielen Dank für den Bericht. Nun bin ich gespannt, was du alles so neues an Büchern angeschleppt hast! :-)

    Liebe Grüße
    sommerlese

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Kendra!

    Was für ein toller Bericht! Ich muss zugeben, dass ich mich anfangs auch etwas orientierungslos vorfand, obwohl ich schon zum dritten Mal da war =). Ich hatte leider niemanden dabei, der mich navigiert hat.
    Wir müssen uns da mal zusammentun, was das Klonen angeht. Ich hab's auch nicht geschafft, alle Termine wahrzunehmen. Da gab es einfach zu viele gute Sachen zur gleichen Zeit =)

    Aber schön war's! =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen