Samstag, 13. September 2014

Rezension: 12 Stunden Frist von Mara Laue



Buch: 12 Stunden Frist
Autor:  Mara Laue
 ISBN:   978-3864760488
Verlag: Waldkirch Verlag
Seiten:400
 
 
 
 
Klappentext des Inhaltes:
 
 
12 Stunden bleiben Manfred Thaler, dann drohen die Entführer seine Tochter zu töten. Es sei denn, er gewinnt bis dahin das von seiner Firma vermarktete Computerspiel TRENIGMARIS. Nur eine Person kann ihm helfen: die Programmiererin des Spiels, Ricky Schäfer. Doch diese hat wenig Interesse daran, ihrem ehemaligen Chef, von dem sie sich im Streit getrennt hat, zu unterstützen.
Die Suche nach dem Kind wird zur Verfolgungsjagd durch Berlin und zu einem Spiel gegen einen Gegner, dessen Pläne sehr viel weitreichender sind, als irgendjemand ahnt.

(Quelle:Verlag Waldkirch)
 
 
 
Meine Meinung:
 
 


 Von mir bekommt es 4 von 5 Punkten
 
 
 
Herzliche Dank an die Autorin Mara Laue für das Rezensionsexemplars
und für ihre nette Leserundenbegleitung auf Lovelybooks


 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen