Sonntag, 20. April 2014

E- Book - Rezension: Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel von Ruth M. Fuchs



Buch: Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel
Autor: Ruth M. Fuchs
E-Book 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
 
 
 
Klappentext des Inhaltes:
 
Graf Alexander von und zu Saragessa ist der Regent einer Insel, die vor allem von Fabelwesen bewohnt wird. Als zwei Geißenmädchen ermordet werden, spricht alles dafür, dass der einzige auf der Insel lebende Wolf der Mörder ist. Doch Alexander von und zu Saragessa ist sich da nicht so sicher und bittet Erkül Bwaroo um Hilfe. Der Elfendetektiv wappnet sich also gegen seine Seekrankheit und reist auf die Insel. Schnell muss er erkennen, dass Fabelwesen so ihre Eigenheiten haben.
Und das Morden ist noch nicht zu Ende.
  
 
Meine Meinung:
 
 
Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel von Ruth M Fuchs ist ein sehr gelungener Krimi der in der Märchen, bzw Fabelwelt angesiedelt ist und mit einer tollen Mischung aus Humor und Spannung den Leser geradezu an die Seiten fesselt.

Obwohl ich anfangs etwas skeptisch gegenüber der doch etwas ungewöhnlichen Idee stand, einem Elfendetektiv bei der Lösung eines Falles zu begleiten, der auf einer sehr speziellen Insel, auf der alle Arten von diversen Fabelwesen wohnen stattfindet.  Doch im Laufe der Geschichte fand ich es einfach erfrischend anders und wundervoll erzählt.

Besonders der kleine aber dafür sehr schlaue Detektiv Erkül ist ein toller Charakter, der mit seiner feinen Nase, geradezu jeden Hinweis aufspürt. Diesmal bekommt er seinen Auftrag vom Grafen Alexander zugeteilt, der auf seiner Insel 2 Mordfälle zu beklagen hat. 
Die jungen Töchter einer Geißenfrau wurden ermordet....alle Hinweise deuten darauf hin, dass es ein Wolf gewesen sein musste....doch der einzige Wolf der auf der Insel lebt, scheint keiner Fliege etwas tun zu können, ist das womöglich nur Schein? Oder ist es ein anderer Hund gewesen, der die Mädchen angegriffen hat? Und warum hat man es geradezu auf die Familie von der Geißenfrau abgesehen? Denn plötzlich schweben weitere Kinder von ihr in Gefahr.... 
 
Auf den ersten Blick scheint die Familie mit niemanden Probleme gehabt zu haben....oder gibt es wirklich einen Feind? Während Erkül Bwaroo ermittelt, kümmert sich sein Diener Orges um andere Dinge...wie z.b. sich gegen die Annäherungsversuche einer Dienern der Gräfin zu wehren... :-) 
Dabei nimmt er noch eine gehörige Portion Klatsch und Tratsch der Dienerschaft mit....doch können diese Informationen dem Detektiv weiterhelfen?

Ein wirklich ganz spezieller, gut umgesetzter Fantasy Krimi. Obwohl es mir am Ende dann doch ein wenig zu viel des Märchens : Der Wolf und die sieben Geißlein war :-)) Hier hätte ich mir am Ende dann doch noch eine andere Überraschung gewünscht.

Ein Buch, dass ich wirklich jedem empfehlen kann, der abseits der "normalen" Krimis wandeln und sich gut unterhalten möchte, denn einige Szenen in der Geschichte waren einfach nur zu göttlich:-)) 
Ich jedenfalls habe mich bestens unterhalten gefühlt und hoffe doch auf einen weiteren zu lösenden Fall von diesem Elfen :-))
 
 Von mir bekommt es 4 von 5 Punkten


 


Herzlichen Dank für dieses E - Book an die Autorin Ruth M. Fuchs 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen