Samstag, 22. März 2014

E-Book- Rezension: "Morgentau : Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf



Buch: Morgentau- Die Auserwählte der Jahreszeiten 
Autor: Jennifer Wolf
E-Book 
Verlag: Carlsen Impress



Klappentext des Inhaltes:



Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben? 
 
(Quelle: Amazon)
 
 
Meine Meinung:
 
 
„Morgentau“ Die Auserwählte der Jahreszeiten“ von Jennifer Wolf ist ein wundervolles FantasyBuch, dass mich wirklich einfach umgehauen hat.
Ich habe das Buch , bzw dass E Book mit einem seligen Lächeln auf den Lieben geradezu verschlungen. Es hat mich einfach verzaubert.


Wir befinden uns in der Zukunft wieder, die Erde ist fast zerstört und es gibt nicht mehr viel bewohnbaren Raum in unserer Welt. Unsere Hauptperson Maya wächst umgeben von anderen Hüterinnen in einem kleinen Dorf auf und ist sichtlich aufgeregt, da ein wichtiges Ereignis ansteht: die Wahl zur nächsten Braut für einen der 4 Söhne der Göttin Gaia.
Und tatsächlich wird sie auserwählt, bald schon muss sie ihr gewohntes Leben verlassen , sich von ihrer besten Freundin und von ihrer Mutter verabschieden, damit sie die nächsten 100 Jahre mit ihrem zukünftigen Mann verbringt. Allerdings steht ihr für ihre Wahl eine begrenzte Zeit zur Verfügung , die sie mit jedem einzelnen der Söhne verbringen kann, damit sie ihre Entscheidung treffen kann. Während der Leser jeden einzelnen der Männer kennenlernt und ihre verschiedene Charaktere, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen herausfindet, bekommt auch Maya schon gleich heftiges Herzklopfen, wobei sie anfangs damit nichts anfangen kann...
Hier horcht der Leser bereits auf, und kann sich schon fast denken, wie es so weitergeht....dies tut aber der Spannung keinen Abbruch, da die beiden Liebenden bald schon getrennt werden und bald für ihr Glück kämpfen und dabei so einige lebensgefährliche Risiken eingehen um beieinander sein zu dürfen...


Die Charaktere sind einfach nur wunderbar beschrieben worden und man hat von jeder Figur geradezu ein Bild vor seinem inneren Auge stehen. Auch Maya beeindruckt mit ihrem Verhalten, da sie trotz ihrer anfänglichen Schüchternheit zu einer Kämpferin wird und auch vor der Göttin kein Blatt vor den Mund nimmt und sie dazu animiert ihre Regeln zu ändern.
Ganz besonders die Söhne von Gaia, die 4 Jahreszeiten sind perfekt zu ihren jeweiligen Zeiten erschaffen worden: Aviv, der meist schüchterne aber wankelmütige Frühling, Sol, der strahlende , selbstbewusste Sommer, Jesien , der liebestrunkene Herbst, und Nevis der verschlossene und einsamer Winter.

Ein Buch dass mich geradezu verzaubert hat. Der einzige Nachteil an der Story?. Das sie schon vorbei ist und mir viel zu kurz vorkam, seufz :-)


Von mir bekommt es 5 von 5 Punkten!



 

Herzlichen Dank für dieses E - Book an die Autorin Jennifer Wolf und

Carlsen Impress 

Kommentare:

  1. Ui Ui, schöne Rezi. Da freu ich mich gleich noch mehr aufs Lesen :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das klingt ja richtig gut und das Cover sieht ja so genial aus! Da muss ich doch gleich mal stöbern gehen. ;-)

    Danke für die Rezi. So wird man immer wieder auf neue Werke aufmerksam gemacht!♥

    Liebe Grüße
    Katie♥
    von
    Katies fantastische Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Buch ist wirklich ein kleiner Geheimtipp :-)

    Liebe Grüße Kendra

    AntwortenLöschen