Sonntag, 22. Juli 2012

Rezension: Shades of Grey/Geheimes Verlangen von E. L. James






Klappentext des Inhaltes:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:





Buchinformationen:
ISBN: 978-3442478958
Verlag: Goldmann Verlag


Der offizielle Blog zur Buchsensation "Shades of Grey" Link: Blog Shades of Grey







Kommentare:

  1. Eine wirklich gelungene Rezi !!!
    Ich hatte schon richtig Angst das sich sonst kaum einer noch traut sich positiv über das Buch zu äussern oder gar zu sagen das er/sie sich auf Band 2 freuen. Von daher kann ich einfach nur sagen danke !. Wen du nicht´s dagegen hast würde ich deine Rezi gern auch bei meiner zu Shades of Grey verlinken. Witzig finde ich auch das es Leute geben soll die sich nicht trauen das Buch öffentlich zu lesen, was für ein Blödsinn, ich mein wir tragen Shirt´s wo der Ausschnitt am Bauchnabel endet und Hüthosen wo man gleich mit Unterwäsche gehen könnte. Aber bei dem Buch stellen sich alle so an, von weg, ihhhh du hast dieses Schmuddelbuch gelesen ?!?
    Lange Rede kurzer Sinn, angeblich ist der Film schon geplant und der Hauptdarsteller für Christian steht zur Debatte >//< bin schon mega gespannt wer es werden wird *lol* und ich freue mich wie du schon sehr auf Band 2 ;)
    VLG Fin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu Fin,
      danke dir für dein Kommi, und ja du hast vollkommen Recht, dass sich manche Leute schämen für so etwas^^ Schließlich gibt es mittlerweile genug andere Dinge die noch extremer sind als dieses Buch (das ja eigentlich gar nicht so sehr vulgär ist)^^ eher harmlos sogar.

      Und ja du kannst die Rezension ruhig bei dir verlinken, würde mich freuen. Ich schau bei dir auch gleich mal vorbei :-)

      Und dann sind wir schon zu zweit und hibbeln wer der Hauptdarsteller sein wird^^

      Liebe Grüße Kendra

      Löschen
  2. Morgen, Kendra,

    lieben Dank das ich deine Rezi bei mir verlinken darf werd ich auch gleich noch machen ;) ich kann mich dir mit den extremen Dingen nur anschließen, ich mein das ist ein Buch 0.o
    Und bisher bin ich noch nicht negativ darauf angesprochen worden, dafür aber ziemlich ignoriert . . .
    Was ich jetzt ziemlich kindisch finde, es ist ja nur ein Buch und eine erfundene Geschichte. Wie dem auch sei, ich reg mich sonst bloß auf das man die Kirche einfach im Dorf lassen soll ^^
    Und máche mich lieber auf die Suche, ob schon ein paar männliche Schauspieler Interesse für Christian Grey angemeldet haben ;)

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und noch mal Danke für die schnelle Antwort

    Liebe Grüße Fin ^^

    AntwortenLöschen